Schwangerenmassage / Seitenlagemassage

 

Du bist auf der Suche nach Ruhe und Entspannung und möchtest dir und deinem Baby etwas Gutes tun. Dein Rücken schmerzt, deine Beine sind geschwollen und du fühlst dich müde und ausgelaugt. Dann lass dich bei einer Schwangerenmassage verwöhnen.

Schwangere Frau liegt auf der Seite und wird massiert
Sanfte und wohltuende Massagen in der Schwangerschaft

Du wirst gestützt von verschiedenen Kissen, wobei die sanfte und wohltuende Schwangerenmassage einen Raum der Geborgenheit schafft, in dem du Entspannung findest.

 

Bei dieser Massage werden die Beine, der Rücken, die Schultern und der Nacken massiert sowie die Gelenke gelockert. Mit Hilfe der Massage können Schwellungen und Stauungen abgebaut werden. Sie fördert die Durchblutung, Sauerstoffzufuhr und Atmung und wirkt möglichen Beschwerden entgegen. Das besondere Kissensystem schont deine Gelenke, dies ist für jede Schwangere besonders wichtig, da sich dein Körper nicht nur äußerlich verändert, sondern auch der Hormonhaushalt Auswirkungen u.a. auf die Gelenke hat.

 

Bei der Wahl der Massageöle lege ich besonderen Wert auf hochwertige Öle. In der Regel verwende ich Öle von Primavera, Weleda oder Bio-Kokosöl von Dr. Goerg. Bei der Schwangerenmassage ist es wichtig, Öle zu nutzen, die harmonisierend und ausgleichend wirken.

 

Ab der 14. Schwangerschaftswoche möglich.

 

ca. 60 Minuten / 49 Euro

 

Bitte lies dir vor der ersten Anwendung die Kontraindikationen durch.