Über mich

Ich bin Natalia-Giovanna Pellegrino, 1980 in München geboren und seit Februar 2016 glückliche Mama eines kleinen Sohnes. Daher weiß ich, wie wichtig es ist, sich kleine Auszeiten zu gönnen. Wir Mamas müssen einfach mal Ruhe und Kraft tanken, damit der Alltag wie gewohnt weiter laufen kann.

Frau mit Brille vor einem Weiher
Natalia-Giovanna Pellegrino

Auf Reiki bin ich während meiner Ausbildung zur Massagetherapeutin gestoßen und habe es binnen kurzer Zeit sehr zu schätzen gelernt. Mit Hilfe von Reiki kann ich mich immer besser zentrieren und achte auch in stressigen Situationen besser auf mich. Ich habe gelernt, mit Hektik besser umzugehen, Ruhe zu bewahren und Kraft zu schöpfen. Auch in der Schwangerschaft fand ich es sehr hilfreich, mir selbst Reiki zu geben. Es war nicht nur eine wunderbare Einschlafhilfe, sondern half mir persönlich auch sehr während der Geburt.

Reikipraktizierende (ProReiki-Mitglied) seit 2014

 

2014 schloss ich meine Ausbildung zur Massagetherapeutin an der Atropa Akademie bei Günter Ruckriegel ab. Mit dieser Ausbildung hatte ich meinen langgehegten Wunsch erfüllt, nah mit Menschen zu arbeiten und dabei aktiv meine Hände zu benutzen. Vor meiner Schwangerschaft arbeitete ich im Büro und hatte nur noch virtuell Kontakt zu Geschäftspartnern.

 

2017 absolvierte ich eine Fortbildung am Institut für Perinatale Massage zur perinatalen Massagetherapeutin bei Susanne Lauf

 

2018 Fortbildung: NarbenArbeit nach Sharon Wheeler bei Andrea Clusen

 

2018 Fortbildung: RESET in der Atropa Akademie bei Gabriela Seifert

 

Gerne unterstütze ich dich mit Reiki und Wellnessmassagen, dir Ruhe und Entspannung zu gönnen und die Akkus wieder aufzuladen.